key.gif

flashvortex3b.swf



Hier finden Sie Lyrics und Filme, die unsere Meinung wiederspiegeln.


.
eltoffenheit und Toleranz sind keine Garantien für ein langes Leben. Das wissen wir spätestens seit JFK und Martin Luther King. Auch Herbert Grönemeyer hat hierbei keinen leichten Stand. Statt in seinen Liedern Schuldige zu benennen, ruft er lieber zu Toleranz und Respekt auf, damit Religionen und Weltanschauungen in Frieden zusammen leben können. Leider hat das sofortigen "Freigang" für die verhaltensgestörten Mainstreampanausen der Webseite "Politically Incorrect" zur Folge gehabt:

Politically Incorrrect am 28. März 2007

Nicht nur, dass sie den BILD-Satz "Mensch Herbert, was singst du denn da?" nicht richtig erklären (Die BILD meinte das nämlich positiv). Sie halten ein friedliches Miteinander auch für "geschmacklos" oder gar "durchgedreht".

Dass "Politically Incorrect" so ziemlich alles ist, nur nicht politisch inkorrekt, zeigt unseres Achtens, dass sie mit "Kravaten-Spießern" wie Christian Wulff (CDU) "in einem Chor singen". Besonders hoch ist dabei das Stimmchen von Stefan Herre zu vernehmen, der entgegen allen Beteuerungen nun anscheinend auch gegen "entartete Kunst" eintritt:

Politically Incorrect am 25. Juni 2007

Der Ministerpräsident von Niedersachsen hatte Herbie wegen Äußerungen beim G8-Gipfel in Heiligendamm gerügt. Schließlich könne man unsere Politiker ja nicht pauschal als "Lügner" bezeichnen. Unser Tipp an Wulff und Konsorten: Wenn Sie nicht als Lügner wahrgenommen werden wollen, warum arbeiten Sie dann nicht an Ihrem Image? Sagen Sie Ihren Wählern vor der nächsten Wahl doch einfach mal die Wahrheit...

Stefan Herre, für Sie haben wir natürlich auch eine kleine Denkanregung (falls Sie denken können): Finden Grundschullehrer in Gladbach eigentlich keine Arbeit? Im Anbetracht der kindlich-naiven Islamophopie auf Ihrer Webseite, würden Sie aber mit Sicherheit einen guten Kindergarten Cop abgeben. Wer dann in Zukunft etwas "Böses" über Sie schreibt, hat gleich Ihre ganzen "Kinder" am Hals. Wann werden Sie und ihre Blogger eigentlich endlich erwachsen? :o)

Herb.swf


Interpret: Herbert Grönemeyer

Lied: Ein Stück vom Himmel

Album: 12

Jahr: 2007

flashvortex9b.swf
Warum in seinem Namen
Wir heißen selber auch
Wann stehen wir für unsere Dramen
Er wird viel zu oft gebraucht
Alles unendlich, unendlich

Welche Armee ist heilig
Du glaubst nicht besser als ich
Die Bibel ist nicht zum Einigeln
Die Erde ist unsere Pflicht
Sie ist freundlich, freundlich, wir eher nicht

Ein Stück vom Himmel
Ein Platz von Gott
Ein Stuhl im Orbit
Wir sitzen alle in einem Boot
Hier ist dein Haus
Hier ist, was zählt
Du bist überdacht
Von einer grandiosen Welt

Religionen sind zu schonen
Sie sind für die Moral gemacht
Da ist nicht eine hehre Lehre
Kein Gott hat klüger gedacht
Ist im Vorteil, im Vorteil

Welches Ideal heiligt die Mittel
Wer löscht jetzt den Brand
Legionen von Kreuzrittern
Haben sich blindwütig verrannt
Alles unendlich, warum unendlich, krude Zeit

Ein Stück vom Himmel
Ein Platz von Gott
Ein Stuhl im Orbit
Wir sitzen alle in einem Boot
Hier ist dein Heim
Dies ist dein Ziel
Du bist ein Unikat
Das sein eigenes Orakel spielt
Es wird zu viel geglaubt
Und zu wenig erzählt
Es sind Geschichten
Sie einen diese Welt

Nöte, Legenden
Schicksale, Leben und Tod
Glückliche Enden
Lust und Trost
Ein Stück vom Himmel
Der Platz von Gott
Es gibt Milliarden Farben
und jede ist ein anderes Rot
Dies ist dein Heim
Dies ist unsere Zeit
Wir machen vieles richtig
Doch wir machen's uns nicht leicht
Dies ist mein Haus
Dies ist mein Ziel
Wer nichts beweist
Der beweist schon verdammt viel

Es gibt keinen Feind
Es gibt keinen Sieg
Nichts gehört niemand alleine
Keiner hat sein Leben verdient
Es gibt genug für alle
Es gibt viel schnelles Geld
Wir haben raue Mengen
Und wir teilen diese Welt
Wir stehen in der Pflicht

Sie ist freundlich
Warum wir eigentlich nicht



d
uch ein paar von Herbies älteren Werken sind echt tiefsinnig. Er hatte wirklich schon immer einen guten Riecher für Texte, die viele Herzen erreicht haben. Als ihn im Jahre 1998 mit dem Tod seines Bruders und seiner Frau zwei schwere Schicksalsschläge trafen, musste er zunächst ein Jahr lang pausieren. Doch durch die neu gewonnene Kraft, die beim überwinden dieser t in ihm enstanden war, ist er künstlerisch sogar noch gewachsen.

Viele kennen das: Manchmal gehen wir im Alltag an Behinderten fast gleichgültig vorüber. Das folgende Lied will darauf aufmerksam machen, dass in diesen Menschen oft mehr vorgeht, als sich manch einer überhaupt vorstellen kann. Trotz eines Handicaps kann man Hoffnungen, Gefühle und Fantasien haben. Darum sollte uns stets bewusst sein: Es gibt mehr zu sehen, als Augen sehen können. Mehr zu hören, als Ohren hören können. Und es gibt mehr zu sagen, als Worte je sagen können...

Herb2.swf


Interpret: Herbert Grönemeyer

Lied: Musik nur, wenn sie laut ist

Album: Gemischte Gefühle

Jahr: 1983

flashvortex9b2.swf
Sie sitzt den ganzen Tag auf ihrer Fensterbank,
lässt ihre Beine baumeln zur Musik.
Der Lärm aus ihrem Zimmer macht alle Nachbarn krank.
Sie ist beseelt, lächelt vergnügt.
Sie weiß nicht, dass der Schnee lautlos auf die Erde fällt,
merkt nichts vom Klappern an der Wand.

Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist,
das ist alles, was sie hört.
Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist,
wenn sie ihr in den Magen fährt.
Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist,
wenn der Boden unter den Füßen bebt,
dann vergisst sie dass sie taub ist.

Der Mann ihrer Träume muss ein Bassmann sein,
das Kitzeln im Bauch macht sie verrückt.
Der Mund scheint vor lauter Glück still zu schrei'n.
Der Blick ist der Welt entrückt.
Ihre Hände wissen nicht mit wem sie reden sollen.
Es ist niemand da, der mit ihr spricht.

Sie hört Musik nur, wenn sie laut ist...



Valid XHTML 1.1

Valid CSS!



Besucher seit dem 21.02.2009