key.gif

flashvortex3b.swf



Hier finden Sie Lyrics und Filme, die unsere Meinung wiederspiegeln.


.
iele Menschen glauben, dass "Rappers's Delight" von der Sugarhill Gang der "Urknall" des Hip Hop war. Für DJ's gab allerdings schon 1978 die Promo-Single "Groovy Ghost Show" von Casper, die weltweit als erste Rap-Single der Welt in die Geschichte einging.

Groovy.jpg

Im selben Jahr wurden auch schon The Treacherous Three gegründet. Dort konnten die späteren Hip Hop-Größen Kool Moe Dee und Spoonie Gee ihren Grundstein legen. Letzterer verließ die Gruppe aber schon Ende der 70er Jahre und bekam einen Plattenvertrag vom legendären Pionierlabel Enjoy Records. Als er dort 1980 das Lied "Love Rap" aufgenommen hatte, gestattete er es den Threacherous Three mit "The New Rap Language" die B-Side seiner Single zu belegen. Das Single wurde ein voller Erfolg und The Treacherous Three wurden wurden für ihren schnellen Rapstil (Dubbed Speed Rapping) bekannt, der später T La Rock, LL Cool J und Rakim beeinflusst hat.

Etwas unglücklich war die Gruppe darüber, dass Spoonie Gee für "Love Rap" Doppel-Platin erhielt, während sie selbst für die B-Seite nur 3.000 $ erhielten. Zu ihrem Trost stieg ihre Popularität innerhalb kürzester Zeit dennoch enorm an, was ihren weiteren Veröffentlichungen wie "Body Rock", "At The Party", "Put The Boogie In Your Body" and "Feel The Heartbeat" zu verdanken war.

Im Jahre 1981 wechselten sie zu Sugarhill Records und veröffentlichten ein Jahr später die Single "Whip It", einer Rap-Version des Dazz Band-Klassikers "Let It Whip". Dort wurden sie im Gesang von Phillipe Wynne von den Spinners unterstützt. Inspiriert vom politischen Rap ala "The Message" von Grandmaster Flash war ihre nächste Single "Yes We Can-Can". Möglicherweise hat Barak Obama diesen Spruch für sein späteres Wahlkampfmotto übernommen. Zugeben würde er das aber sicher nie :o)

Im Jahre 1983 veröffentlichten The Treacherous Three ihr erstes und einziges Album, was zunächst nur als französische Pressung auf dem Label Disques Vogue erhältlich war. Daraus wurden weitere Hits wie "Action", "Turning You On" und "Get Up" veröffentlicht. In den USA und dem Rest von Europa wurde das Album dann 1984 auf Sugarhill Records veröffentlicht.

Nachdem sich durch ihren spektakulären Auftritt im Hip Hop-Pionierfilm "Wild Style" eine kurzlebige, aber bemerkenswerte Filmkarriere angedeutet hatte, erreichte die Gruppe 1984 schließlich ihren Höhepunkt. Für den Film "Beat Street", der dem Hip Hop weltweit zum Durchbruch verholfen hat, haben sie den sozialkritischen, aber humorvollen Weihnachts-Rap "Santa's Rap" aufgenommen. Mit von der Partie war seinerzeit schon Doug E. Fresh, der in den 80er und 90er Jahren mit zahlreichen Alben ganz groß rauskam.

Ursprünglich als Propagandafilm gegen den Kapitalismus gedacht wurde der Film sogar in der DDR ein Überraschungserfolg und sorgte sehr zum Ärger von Erich Honecker dafür, dass Breakdance, Hip-Hop und Graffiti auch in der DDR populär wurden :o)

Ebenfalls im Film vertreten waren alle Größen der damaligen Hip Hop-Szene: Die Rock Steady Crew, die New York City Breakers, Grandmaster Melle Mel + The Furious Five, Afrika Bambaataa + The Soul Sonic Force, die schwarz-weiße Formation The System und Königinnen des Latin-Hip Hop Tina B. und Brenda K. Starr. Letztere war zum damaligen Zeitpunkt gerade mal 17 Jahre alt. Co-finanziert wurde der Film von niemand geringerem als Harry Belafonte.

Meiner Ansicht nach ist der folgende Filmausschnitt ein Highlight Hollywoods und einmal etwas anderes, als die nervige Weihnachtsmusik, die man in der Vorweihnachtszeit in den Kaufhäusern hören muss :o)

Einen guten Rutsch wünscht Ihnen
Ihr Punisher


Quellen

http://www.discogs.com/artist/Casper

http://en.wikipedia.org/wiki/Treacherous_Three

http://de.wikipedia.org/wiki/Beat_Street

http://en.wikipedia.org/wiki/Brenda_K._Starr

The Treacherous Three - Santa's Rap


Interpret: The Treacherous Three

Lied: Xmas Rap (US)/Santa's Rap (UK)

Album: Beat Street Volume 2 (Soundtrack)

Jahr: 1984

Übersetzt von Punisher

flashvortex9c.swf

flashvortex9b.swf
Kool Moe Dee:

Ho Ho Ho
Open up ya do
I'm Santa Claus and guess what y'all
I got something to show
I came to bring some Christmas
Spirit
I got a big bag now guess what's in
it
Something for the rich and something for the po
So Merry Christmas and ho ho ho

L.A. Sunshine:

Ho Ho Ho Merry Christmas my foot
I'ma tell you what Santa really
put
under my so-called tree but in
reality
looked like nothin but a decorated pole to me

Special K:

Man, you talk about a tree it makes
wonder
cause I never had a tree to put anything
under
if I ever did luck up and get a
tree
there was never anything under it for me

Kool Moe Dee:

Man I don't what y'all talking about
cause when I come to your town I just get
kicked out
You think I'm getting presents made for free
I gotta pay them elves and ain't nobody paying me

L.A. Sunshine:

You big fat whale you might as well
quit
cause I can name a hundred presents that I didn't get
and if I did get a present it would be a hand-me-down
Yo I got this for Christmas now how that
sound

Special K:

It sounds good to me cause I'm about to freeze
you wanna see something look at the bottom of these
me and brothers can't go out at the same
time
cause a coat that's theirs is a coat that's
mine

Kool Moe Dee:

Man I know one thing y'all better get off my neck
and wait till you get ya welfare check
go on down to the office and stand in the line
better hurry up see I got mine

Chorus:

Jingle, Jangle, Jingle for the po
and once you get your welfare check
Yo kiss my mistletoe
Ho Ho Ho
Ho Ho Ho

L.A. Sunshine:

That's why the presents keep getting mixed
up
cause year after year you keep fucking up
and now I know why cause you always
drunk
instead of G.I. Joe you send me this junk

Special K:

That ain't a G.I. Joe that's a G.I. jerk
with a kungfu grip that don't even
work
so all I did was just put him away
cause my G.I. Joe looked G.I. gay

Kool Moe Dee:

That's why you don't get presents now
cause you're just ingrates
if the G.I. Joe is gay what difference does it make
after all he's just a doll ain't too much he can do
if you ask me boy I ain't too sure about
'cho

L.A. Sunshine:

Listen bloato in your big fat
suit
next time say no don't send no substitute
cause I asked you for a beatbox and you know what I got?
Dougie Fresh, you know that kid from down the block

Dougie Fresh: (beatboxing)

Special K:

For a fascimile we must admit
Dougie Fresh was good and made a perfect fit
He's the only reason why we weren't totally
mad
Without Dougie our Christmas would've been really sad

Kool Moe Dee:

Well let's get Doug E. Fresh and Magnificent Force
and head on out the do
and leave these partypeople singing
Jingle, Jangle for the po
Sing!
Kool Moe Dee:

Ho Ho Ho
Öffnet eure Tür!
Ich bin Santa Claus und nun ratet mal alle, was los ist.
Ich habe euch etwas zu zeigen.
Ich bin gekommen, um euch etwas weihnachtliche Stimmung zu bringen.
I habe eine große Tasche. Nun ratet mal, was drin
ist!
Etwas für die Reichen und etwas für die Armen.
Also fröhliche Weihnachten und ho ho ho.

L.A. Sunshine:

Ho Ho Ho Fröhliche Weihnachten, so ein Quatsch!
Ich werde euch sagen, was Santa wirklich hingelegt
hat
unter meinem sogenannten Weihnachtsbaum, denn in Wirklichkeit
sah es für mich wie ein dekorierter Pfosten aus.

Special K:

Man, du redest von einem Baum, der mich ins Grübeln bringt,
denn ich hatte niemals einen Baum unter dem man etwas legen konnte.
Immer, wenn ich einmal Dusel hatte und einen Baum bekam,
war für mich niemals etwas darunter.

Kool Moe Dee:

Man, ich weiß nicht wovon ihr alle redet,
denn wenn ich in eure Stadt komme, hackt ihr alle auf mir rum.
Glaubt ihr, ich kriege die Geschenke umsonst?
I muss sie selber bezahlen und mich bezahlt
keiner.

L.A. Sunshine:

Du dicker fetter Wal, du könntest es genau so gut
lassen,
denn ich kann Hunderte von Geschenken aufzählen,
die ich nicht bekommen habe.
Und wenn ich ein Geschenk bekommen habe, dann war es gebraucht.
Du, ich habe es zu Weihnachten bekommen, na, wie klingt das? (zeigt abgenutzte Handschuhe)

Special K:

Für mich hört sich das gut an, denn ich friere gerade.
Du möchtest etwas sehen, schau Dir die mal von unten an. (zeigt kaputte Schuhe)
Ich und meine Brüder können nicht zur selben Zeit
raus gehen,
denn eine Jacke, die ihnen gehört, die gehört auch
mir.

Kool Moe Dee:

Man, wisst ihr was, ihr hängt mir alle zum Hals
raus
und wartet bis ihr Eure Sozialhilfe bekommt.
Geht weiter zur Behörde und stellt euch hinten an.
Beeilt Euch besser, denn meine hab ich schon.

Chorus:

Jingle, Jangle, Jingle für die Armen
und wenn du einmal deine Sozialhilfe hast,
du, dann küss meine Mistel.
Ho Ho Ho
Ho Ho Ho

L.A. Sunshine:

Das ist der Grund, warum die Geschenke immer
vertauscht werden,
denn Jahr für Jahr baust du den gleichen Scheiß.
Und jetzt weiß ich warum, denn du bist immer besoffen.
Anstatt G.I. Joe, hast du mir diesen Schrott geschickt.

Special K:

Dieser G.I. Joe ist ein G.I. Trottel
mit einem Kungfugriff, der noch nicht mal
funktioniert.
Also habe ich ihn einfach weggeschmissen,
denn mein G.I. Joe saht G.I. schwul aus.

Kool Moe Dee:

Das ist, warum du keine Geschenke mehr bekommst,
denn du bist einfach undankbar.
Wenn der G.I. Joe schwul ist, welchen Unterschied
macht das schon?
Schließlich ist er nur eine Puppe, all zuviel kann er da nicht machen.
Also, wenn du mich fragst, Junge, bei dir bin ich mir da nicht ganz sicher.

L.A. Sunshine:

Hör mal zu, du aufgeblasener Sack in deinem großen fetten Kostüm,
beim nächsten Mal schick keinen Ersatz.
Denn ich hab dich nach einer Beatbox gefragt, und
was hab ich jetzt bekommen?
Dougie Fresh, na, ihr wisst schon, dieser Junge vom unteren Block.

Dougie Fresh: (beatboxing)

Special K:

Wir müssen zugeben für eine Imitation
war Dougie Fresh gut und hat genau gepasst.
Er ist der einzige Grund, warum wir nicht total sauer sind.
Ohne Dougie wäre unser Weihnachten wirklich traurig gewesen.

Kool Moe Dee:

Na dann lasst uns Doug E. Fresh und Magnificent Force holen
und noch mal von Vorn anfangen.
Und lasst die Party Leute singen
Jingle, Jangle für die Armen.
Singt!

Please download Java(tm)

Valid XHTML 1.1

Valid CSS!



Besucher seit dem 21.02.2009